"Mit der Energie in den Leitbahnen arbeiten."

AKUPUNKTUR / Chinesische Medizin

Wichtige Vorraussetzung für die Behandlung ist die vorherige Puls- und Zungendiagnose.

Die Behandlungsweisen in der Akupunktur sind vielseitig und
werden oft,  je nach Symptomatik, innerhalb einer Sitzung miteinander verbunden.

                                                                              Wenn überall im Körper gleichmäßig Energie (Qi) fließt, ist der Mensch gesund, schreibt Paracelsus.

 

                                                                Atmen, Freude, Verdauung, Bewegung, jedes Organ, wenn es denn gut funktioniert u.v.m., schaffen Energie (Qi).

                                                                                    Wahre Energiequellen mit denen unser Körper arbeitet und die man spüren und erfühlen kann.

                                                                                                                        Absenken in die Niere und dort speichern tut er im Schlaf.

 

                                                         Meridiane verbinden die Organe und koppeln sie alle an dieses System der energiesprudelnden Quelle. Das ist wichtig.

                                                                                                                                     Wir sprudeln vor Energie!

 

                                                         Es entsteht ein Kreislauf, der einem Rhythmus unterliegt und der uns gesund erhält.

                                                 Über die Akupunkturpunkte und mit Hilfe z. B. der Akupunkturnadelung kann ich mit den Energien in den Leitbahnen arbeiten.
                                                                Sie erinnern sich an den Satz: „Wenn überall im Körper gleichmäßig Energie fließt, ist der Mensch gesund.“


                                      Die Art der Beschwerden, das Symptombild einer Erkrankung, der Puls und die Zunge zeigen "wo es brennt" und vor Allem, warum?

 
In der Regel reichen 2- maximal 4 Nadeln auf den dann bewusst auserwählten Akupunkturpunkten, um die Energien in den Leitbahnen wieder zum Fließen zu bringen und Blockaden und Muster aufzulösen. Fehlt in einer Leitbahn z. B. Wärme und muss die bestehende Kälte darin vertrieben werden, dann setze ich eine tonisierende (erhaltende) Nadeltechnik ein, oder wenn ganz viel Wärme fehlt, braucht es zusätzlich wärmendes Moxa.

Die Pulse lassen es sofort spüren, ob etwas in Bewegung gekommen ist.

Darauf lege ich Wert. Es zeigt mir, was die Nadelung bewirkt hat.

Mit Ernährungsempfehlungen und chinesischen Teemischungen helfe ich, die Wirkung der Akupunktur weiter voranzutreiben.

 

Großartig  und komplex ist die Heilwirkung und das in sich so sehr stimmige System der Akupunktur, die ich sehr gewissenhaft und mit großer

Begeisterung seit 11 Jahren praktiziere und noch ständig dazulernen darf.

Überzeugen Sie sich selbst. So Vieles lässt sich durch Akupunktur und die chinesische Medizin bewegen und heilen.

MEINE ARTEN DEr Behandlung

Einnadel-Akupunktur

Moxa Behandlung

Schmerzakupunktur

Ohrakupunktur

Akupunktur mit Einsatz von Dauernadeln

Guasha

Behandlung mit AKU-Tapes