"Herrlich tiefenwirksam."

manuelle therapie

Die heilende Wirkung einer gut ausgewählten und durchgeführten Behandlung auf den Fußreflexzonen
oder auf den Head'schen Zonen an und um die Wirbelsäule ist groß. Wohltuend ebenso. Es müssen nicht immer Nadeln sein.

FUSSREFLEXZONENMASSAGE

Die geschlossenen Füße eines gerade auf dem Rücken liegenden Patienten, zeigen einen sitzenden Menschen.

Dabei befinden sich in den Zehen die Reflexzonen der Kopfregion, in den Fußballen die Reflexzonen von Lunge,
Herz und Niere, im Mittelfußbereich die Reflexzonen der Verdauungsorgane, an den Knöcheln die Fortpflanzungsorgane,
entlang des Innenkante die, der Wirbelsäule und der Ausscheidungsorgane, an der Außenkante, die Reflexzonen von
Schulter/Nacken, der Kniee und der Hüftregion.

 

Es ist eine wunderbare Möglichkeit, über die Behandlung dieser Fußzonen, die Organe, Gelenke und Körperstrukturen zu erfassen.
Auffälligkeiten auf der Haut in den unterschiedlichen Zonen, wie verstärkte Hornhautbildung, Warzen, Ekzeme, sowie unterschiedliche
taktile Wahrnehmung und Empfindlichkeiten des Patienten , geben wichtige Hinweise über energetische Blockaden.

Unterschiedliche Grifftechniken ermöglichen dem Therapeuten in den verschiedenen Fußzonen, eine Ausleitende oder
Energiezuführende Behandlung durchzuführen.

 

Die Fußreflexbehandlung beginnt in meiner Praxis mit einem entspannenden und entgiftenden Fußbad.
Die Wirkung ist bei der anschließenden Behandlung deutlich zu spüren, da die Füsse locker und weich sind.
Während des Fußbades ist genügend Gelegenheit, um mit dem Patienten
über seine aktuelle gesundheitliche Situation zu sprechen.

 

Meine Patienten schätzen es sehr, dass die Behandlung schmerzlos stattfindet. Aus Überzeugung gehe ich sehr sanft vor, um
eine reflektorische Verspannung der Fußsohle zu verhindern. Die erste Fußreflexzonen Behandlung dient der Diagnose-Findung.

 

Alle Zonen werden von mir intensiv erspürt und im Behandlungsbogen der Füße dokumentiert.

 

In einem Abschlußgespräch mit dem Patienten werden meine Befunde mit seinem Befinden abgesprochen und die
weiteren Behandlungsmöglichkeiten besprochen.

 

Eventuelle weitere Behandlungen dienen der Therapie der belasteten Organe.

 

Die Anwendungsgebiete der Fußreflexzonenmassage sind akute und chronische Erkrankungen,

Erschöpfung, Restless-Leg-Syndrom, Fersensporn, Schlafstörungen und Entgiftungen/Ausleitungen.

BREUSS-MASSAGE

Eine meiner Lieblings-Massagen.
Eine "Vielheilerin" unter den Massage-Behandlungen. Herrlich wohltuend.
Mit sehr viel warmen Johanniskrautöl aus meiner eigenen Herstellung in meinem Heilpflanzengarten in den Hügeln des Monte Baldos.
 Mit viel angewärmtem Johanniskrautöl auf dem gesamten Rücken.
 Vom langsamen Strecken der Wirbel der Hals-Brust-Lendenwirbelsäule bis zum Kreuzbein geht es
 Zur intensiv wirksamenTiefenbehandlung der einzelnen Wirbelareale.
                         Nach wohltuenden Austreichungen in 8er -Formen und Abschluß mit Lymphstreichungen auf dem aufgelegten Seidenpapier,
schweben Sie in tiefer Entspannung, herrlich kuschelig eingewickelt und dürfen ungestört Ruhen.
DIE BREUSS-MASSAGE...
hat tiefenentspannende Wirkung
beruhigt und harmonisiert das vegetative Nervensystem
entgiftet und entschlackt
regt die Nierentätigkeit an
heilt die Seele und die Psyche
Sie entspannt das Becken und die Wirbelsäule umspannende Muskulatur nachhaltig.
Sie bereitet die Wirbel vor auf die, wenn nötige Korrektur derselben durch Dornbehandlung.
Sie dient der Erkennung von Störungen innerer Organe, durch die Hautreaktionen auf den
organbezogenen Arealen der einzelnen Wirbel, representativ für Herz/Lunge, Leber/Galle, Milz/Magen, Niere/Blase.

SCHRÖPF-KOPF-BEHANDLUNG

Herrlich tiefenwirksam bei muskulären Verspannungen, die meist Grundlage bei Schmerzen sind.
1. Mit hochwertigen, aufgewärmten Ölen, individuell unterschiedlich ergänzt, mit speziell wirksamen ätherischen Bio-Ölen.

2. Mit warmen Thermo-Schröpfköpfen unterschiedlicher Größe.

3. Intensität der Saugwirkung je nach Muskulatur-Tonus und Schmerzempfindlichkeit individuell einstellbar.

4. Die Schmerzareale werden vorher und nachher mit spezieller tiefenwirksamen Heillampe bestrahlt.

5. Ergänzend arbeite ich mit Kräuter-Heißwickeln auf Leber oder Niere zur Unterstützung der Wirkung.

6. Abschließend: Ruhen.

 

Die Anwendungsgebiete von Schröpf-Kopf-Behandlungen sind Verspannungsschmerzen an Rücken, Schulter, Gesäßmuskulatur, Kopfschmerzen, Migräne, Restless-Leg-Syndrom, Schlafstörungen, Vorbereitung zur Dorn-Behandlung an den Wirbelkörpern, Erschöpfung, Entgiftung.